Buch speziell für Männer

BESTELL DAS BUCH

HÄUFIGES PROBLEM:

Ohne Selbstorientierung keine echte Männlichkeit

Es gibt weltweit immer mehr Männer, die sich erheben und versuchen ein neues Bild von Männlichkeit zu zeichnen. Nicht wenigen von ihnen sind leider ihre tiefen Verletzungen anzumerken. So findet sich vielfach auch bei ihnen eine schwache Sicht auf das Thema Männlichkeit. Chauvinismus, Machotum und mehr oder weniger unverhohlene Frauenfeindlichkeit durchdringen ihre Sichtweisen.

Ich interpretiere das als Ausdruck der weiterhin bestehenden Ziellosigkeit von Männern. Der von außen erzeugte Erwartungsdruck deformiert das Männerbild nur allzu leicht. Die meisten Versuche einer Definition von Männlichkeit sind in meinen Augen zu komplex und zu wenig losgelöst von den Erwartungen anderer.

MEIN WEG FÜR DICH:

Rückkehr der Männlichkeit

Das Männliche und das Weibliche können ohne einander nicht existieren. In diesem Dualismus bedingen diese Energien einander und bringen sich gegenseitig zu ihrer wahren Größe. Geht das Männliche unter, wird bald das Weibliche folgen. Ohne den Schutz des Männlichen kann das Weibliche nicht existieren. Ohne das Nährende des Weiblichen kann das Männliche nicht existieren.

Was gerade stattfindet, ist der Kampf des Weiblichen gegen das mittlerweile zutiefst geschwächte und pervertierte Männliche. Die toxischen Feministinnen realisieren nicht, dass sie dabei helfen, unsere Gesellschaft in den Abgrund zu reißen und sich damit selbst zu zerstören. Ohne die Wiedererschaffung der Männlichkeit in unserer Kultur werden wir scheitern. Jeder einzelne Mann entscheidet darüber, wie unsere Gesellschaft  mit dem totalen Mangel an wahrer Männlichkeit umgeht. Die Rückkehr zur Männlichkeit hat nichts mit den vermeintlichen Rollenbildern der 60er zu tun!

Fülle Deine Männlichkeit mit Deiner Persönlichkeit.

Von klein auf bekommen wir gesagt wer und auch wie wir sein sollen. Wie wir männlich zu sein haben. Welches Verhalten wir an den Tag legen müssen, damit wir von Anderen akzeptiert werden. Besonders männliche Kinder werden von frühester Jugend an gezielt deformiert und müssen ihre echte Männlichkeit unterdrücken. Sie werden in Verhaltensweisen gepresst, die gegen ihre Natur gerichtet sind. Sie sollen ruhig, brav und artig sein. Sie sollen stillsitzen und ihre Emotionen ignorieren. Dabei missverstehen alle Beteiligten, dass für echte Männlichkeit Platz in der Gesellschaft sein muss.

Hinter jeder Maske verbirgt sich ein Mann

… dem seine Männlichkeit abtrainiert wurde.

Was ist Männlichkeit?

Bei den „scharf abgegrenzten“ Beschreibungen von Männlichkeit handelt sich bei genauer Betrachtung in aller Regel um die Beschreibung einer spezifischen Maske der Männlichkeit – nicht von Männlichkeit an sich.

Untereinander im Wettbewerb

Männer befinden sich immer in einem Wettkampf, in dem es immer nur um zwei Dinge geht: Geld und Frauen.

Die treibende Kraft: Reproduktion!

Der Zugang zur Reproduktion ist der stärkste biologische Treiber für Männer. Alles was wir tun, dient immer diesem einen Ziel. Das Ziel ist unser genetisches Material weiterzugeben. Aus diesem Grund erobern Männer, erschaffen Imperien und häufen materiellen Besitz an.

Neue Männlichkeit ist wertebasiert

Wer echte Männlichkeit leben will, hat ein klares Bild davon, wer er sein will. Er hat ein Wertesystem, dass nicht nur aus leeren Worten besteht, sondern aus gelebten und unverhandelbaren Werten.

Echte Männlichkeit: Bereicherung und Befreiung in Einem!

Ein Mann, der sein Leben hinter einer Maske führt, ist eine Belastung. Er nimmt nur und bringt keine Erträge. Er ist ein Energievampir. Er ist toxisch für alle Menschen, die mit ihm in Kontakt kommen.
Ein echter Mann ist Gegensatz dazu ein Aktivposten. Er bringt kontinuierlich mehr als er nimmt. In seiner Gegenwart können Menschen aufblühen und werden inspiriert ihrerseits die beste Version von sich selbst zu werden. All das ist nur für den Mann möglich, der keine Maske mehr trägt.

Auszüge aus dem Buch "Verabredung mit dem Erfolg" auf Desktop, Tablet und Smartphone

Trage dich ein, um ein kostenloses Kapitel per E-Mail zu erhalten.

Kostenlose Leseprobe!

Wir verwenden Deine persönlichen Daten nur, um Dir eine kostenlose Leseprobe zu senden und Dich ggf. von Zeit zu Zeit über Angebote sowie andere Inhalte, die für Dich von Interesse sein könnten (z.B. mein Newsletter), per E-Mail zu informieren. Durch Deine Zustimmung versicherst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Pflichtlektüre für Männer

Männer irren ihr Leben lang umher und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie gar nicht kennen.

Unsere Gesellschaft ist vollständig durchdrungen von der Männlichkeitslüge.

Kapitelübersicht

Die Maske des Frauenhelden

Wie alle Masken ist auch diese destruktiv. Sie zerstört das wunderbare Band zwischen der weiblichen und der männlichen Energien. Das eine Beziehung zwischen zwei Menschen auf Vertrauen und echter Zuneigung aufgebaut werden sollte, spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle.

Die Maske des Geldes

Die Maske des Geldes soll über den Mangel an Selbstwertgefühl, Mut, Männlichkeit und Potenz hinwegtäuschen. Die Zurschaustellung von teuren materiellen Gütern wird benutzt, um einen höheren Status zu erlangen. Die Masse der Menschen lässt sich davon blenden oder einschüchtern. Geld ersetzt für die meisten Männer Moral und Anstand. Seine Ideale und Werte zu verraten scheint akzeptabel solange es dafür Geld gibt. Die Maske des Geldes beraubt Dich der Möglichkeit die wirklich wertvollen Menschen in Dein Leben zu ziehen. Sobald Deine finanzielle Strahlkraft nachlässt, werden sie Dich verlassen.

Die Maske des Mitläufers

Männer in der Maske des Mitläufers haben in die Opferrolle gewechselt. Sie beklagen sich fortwährend darüber, dass ihr Leben nicht so ist wie sie es sich wünschen. Teil einer "besonderen" Gemeinschaft zu sein erzeugt in vielen Männern die Illusion von Bedeutsamkeit und Status. Der Mitläufer ist nur allzu bereit, sich der Gemeinschaft anzupassen, nur um nicht aus ihr ausgeschlossen zu werden. Dass der Träger dieser Maske seine gesamte Power und die Kontrolle über sein Leben vollständig abgibt, ist ihm nicht klar. Ein typisches Beispiel dafür sind Fußballfans. Der typische Mitläufer hat weder Status, Macht, Geld oder Einfluss. In der Masse fühlt er sich stark. Doch stellt der Mitläufer sich dem Leben, kann er seine eigene Größe entdecken. Um ein freies, selbstbestimmtes Leben zu führen, braucht es Mut. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass innerhalb der Gemeinschaft tiefe, vertrauensvolle und authentische Verbindungen zwischen den Individuen bestehen.

+13 weitere Kapitel erwarten Dich!

Masken der Männlichkeit.
Vom Mut zum Aufbruch sich als Mann zu zeigen

Gebundene Ausgabe 29,70 € | Taschenbuch 19,90 € | E-Book 14,99 €

Im Buch blättern!
Bestelle Dein "Masken der Männlichkeit" bequem online!

WARUM UNTERNEHMER(INNEN) DIESES BUCH EMPFEHLEN

Endlich die Wahrheit!

Männer leben seit Generationen ein Leben im Schatten, voller Wut und Verzweiflung. Niemand spricht darüber, darum geht es immer so weiter. Bis jetzt. Dieses Buch offenbart was sich Männer antun – und was sie dadurch anderen antun. Danke für so viel Ehrlichkeit und Offenheit. Das tut zwar ganz schön weh – aber hinter dem Schmerz liegt die Freiheit. FAZIT: Dieses Buch muss jeder Mann gelesen haben. Auch für Frauen interessant, wenn sie die Welt der Männer besser verstehen und sich selbst schützen wollen. – Addictus gravitatis

Geniale Analyse!

Ich mag die direkte Sprache die Dr. Madaus wählt. Ich kann mich wiederfinden und diese Analyse hilft mir im Alltag. Die Quintessenz ist ebenso simpel wie schwierig in der Umsetzung. Aufhören sich und anderen etwas vorzuspielen (authentisch/ehrlich sein anstatt zu lügen), wird das Leiden eines jeden und der Menschen um ihn herum deutlich verringern und die Welt besser machen. – I-Man

Seit langem ein Buch was ich innerhalb von 3 Tagen gelesen gelesen habe

Das Buch ist so gut geschrieben, dass ich es innerhalb von 3 Tagen komplett durchgelesen habe. Der Autor schafft es den Leser mit zu nehmen durch die einzelnen Facetten eines Mannes. Zu jeder der Facetten kennt man jemand der hierauf zutrifft. Am besten finde ich jedoch den Codex, nach den, oder abgewandelt einige Männer hier in Deutschland mal anfangen sollten zu leben. Sollte dies langfristig so sein, würde es entlich mal funktionieren, weil es genau das ist, was heute die Männer fehlt. Ich habe mich sehr gut in diesen Codex wieder erkannt und würde es begrüßen mehr Männer hiervon in mein Umfeld zu haben, deswegen habe ich direkt 3x Emplare zum verschenken bestellt. An den Autor: Mach weiter so! – Felix U.

EIN Buch das jeder Mann lesen sollte

Diese Buch hat mir weitergeholfen meine Rolle zu finden. KLARE Worte und kein Blabla. Ich kann es jedem Empfehlen. – Sven S.

Erschreckend gut!

Das Buch die Masken der Männlichkeit zeigt erschreckend offen die Masken hinter denen sich Männer in unserer Gesellschaft verstecken. Beim lesen wurden mir sofort einige Masken bewußt die ich trage. Daran kann ich nun arbeiten! Ich kann nur jedem echten Mann empfehlen sich mit seinen Masken auseinanderzusetzen, dann besteht die Möglichkeit, dass sich das Leben dramatisch zum positiven verändert. Aber Achtung, der Weg wird kein leichter sein – Winkel Schweißtechnik GmbH